• Suchen
Header

Behälterstandplätze

Neu eingerichteter Behälterstandplatz mit Holzverkleidung

Die Standplätze für die Abfallbehälter müssen nach den Vorgaben der Kieler Abfallsatzung auf den an die Abfallentsorgung angeschlossenen Grundstücken eingerichtet werden. Sie sind so anzulegen, dass die Behälter gefahrlos und ohne besondere Schwierigkeiten zum Sammelfahrzeug zu transportieren sind.

Die Standplätze müssen für die Müllwerker an den Abfuhrtagen frei zugänglich sein. Der Standplatz für Behälter ab 5.000 Liter und größer muss direkt vom Sammelfahrzeug angefahren werden können.

Transportwege

Der Transportweg für die Behälter darf nicht mehr als 15 m vom Straßenrand einer für Sammelfahrzeuge befahrbaren Straße betragen. Es dürfen keine Stufen vorhanden sein.

In bestimmten Fällen werden Transportzuschläge fällig.

TransportwegBehältergrößeGebühr
(2017)
monatlich
Gebühr
(2017)
jährlich
über 15 m und/oder
2 - 10 Stufen
40 l, 80 l, 120 l, 240 l3,90 €46,80 €
über 30 m und/oder
über 10 Stufen
40 l, 80 l, 120 l, 240 l7,80 €93,60 €
über 15 m1.100 l6,80 €81,60 €
über 30 m1.100 l13,60 €163,20 €
Die Gebühren beziehen sich auf Abfallbehälter mit 14-täglichem Leerungsintervall. Wird ein Behälter wöchentlich oder häufiger geleert, verdoppelt bzw. vervielfältig sich die Gebühr entsprechend. Wird ein Behälter 4-wöchentlich geleert (Papiertonne), halbiert sich die Gebühr.

Hinweis

Ausgenommen von Tranportzuschlägen sind Neubauten und deren Standplätze, die nach dem 01.01.2002 errichtet wurden.

Standplatzberatung

Bei der Neueinrichtung oder Umgestaltung der Behälterstandplätze beraten wir Sie gerne:

Telefon 0431/58 54 -0
Telefax 0431/58 54 -135
Email: service@abki.de

Barrierefreiheit

Schriftgröße normalSchriftgröße größerSchriftgröße großHoher Kontrast
Informationen und Hilfe >>
Seitenansicht mit Werbung "Container mieten?"
Haben Sie einen Fehler entdeckt oder einen Vorschlag? Helfen Sie uns, die Internetseiten zu verbessern