• Suchen
Header

Sperrgut selbst wegbringen

Autoanhänger mit Sperrgut aus Holz
Kieler Privathaushalte können monatlich bis zu zwei Kubikmeter Sperrgut auf unseren beiden

ABK-Wertstoffhöfen >>

kostenlos abgeben. Dazu gehören sperrige Haushaltsgegenstände wie z.B. Möbel, Teppiche, Matratzen oder auch Sperrgutholz sowie Hausrat aus Metall, wie z.B. Fahrräder, Kinderwagen oder Möbel aus Metall.
  • Anlieferungen über 2 m³ sind ab dem angefangenen dritten Kubikmeter kostenpflichtig. Bei einem nicht vollständigen Kubikmeter wird nur anteilig berechnet.


Bitte beachten Sie die Anweisungen  unserer Mitarbeiter/innen

Das Sperrgut muss nach den Anweisungen des Hofpersonals in die bereitgestellten Container gelegt werden. Im Bedarfsfall erhalten Sie Hilfe vom Hofpersonal.

Verschenken? Tauschen? Kleinverkäufe?

Gebrauchsfähige Gegenstände können Sie auch über das Internet im Kieler Raum zur Weiternutzung anbieten, in unserer neuen Kieler Tauschbörse >>

Gewerblich

Für Anlieferungen aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen gilt die Kostenpflicht bereits ab dem ersten Kubikmeter.

Von außerorts

Für Anlieferungen aus anderen Kreisen (Autokennzeichen, Ausweis) gilt die Kostenpflicht ebenfalls bereits ab dem ersten Kubikmeter. Anlieferinnen und Anlieferer aus anderen Kreisen zahlen zudem zusätzlich eine Pauschale für die Anlieferung (aller Abfallstoffe).
Die Kostenpflicht entfällt für Alttextilien, Papier, Pappe, Kartonagen und Metallschrott.

Kontakt

Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel
Daimlerstraße 2
24109 Kiel
Telefon 0431/58 54 -0
Telefax 0431/58 54 -115
Email: service@abki.de

Barrierefreiheit

Schriftgröße normalSchriftgröße größerSchriftgröße großHoher Kontrast
Informationen und Hilfe >>
Seitenansicht mit Werbung "Container mieten?"
Haben Sie einen Fehler entdeckt oder einen Vorschlag? Helfen Sie uns, die Internetseiten zu verbessern